Bike-Sharing mit nur einem Klick per Handyrechnung – nextbike und DIMOCO starten deutschlandweit

Jena und Leipzig, 11. Mai 2021 – Radfahrende können zugleich mobil sein und mobil bezahlen. nextbike und DIMOCO Carrier Billing bieten ab Juli 2021 die Bezahlmethode “Zahl einfach per Handyrechnung” an. Mobilfunk-Kunden mit Telekom-, o2- und Vodafone-Laufzeitverträgen erhalten beim Launch einmalig eine 5 Euro nextbike Gutschrift.

 

Nicht nur seit Beginn der COVID-19-Pandemie nutzen immer mehr Menschen das Fahrrad und auch Leihräder, Corona hat den Trend zum Radfahren noch einmal deutlich verstärkt, doch auch die Handynutzung ist weiter gestiegen.
Die Kooperation von nextbike, als größter Anbieter für Räder in Deutschland die man spontan für eine Strecke leiht und DIMOCO, ein führender Anbieter für die mobile Bezahlmethode “Zahl einfach per Handyrechnung” in Europa, optimiert den Verleihprozess.
Vor allem spontane Nutzungen werden gefördert, das Mobiltelefon als Zahlungsmittel hält der Nutzer bereits in Händen und somit ist die spontane Zahlung sekundenschnell absolviert.

Die mobile Zahlungsmethode ermöglicht eine schnelle und einfache Bezahlung, da im Hintergrund eine automatische Prüfung und Autorisierung des Nutzers über die Mobilfunknummer stattfindet. So müssen vom User keine Daten eingegeben werden. Der Kunde wird über den Mobilfunkbetreiber eindeutig identifiziert und die Bezahlung erfolgt direkt über die Mobilfunkrechnung. Dazu ist keine Registrierung oder Eingabe von sensiblen Informationen wie Kreditkartendaten oder Kontodetails nötig.

Die Bezahlung mittels der Mobilfunkrechnung ist bereits eine sehr häufig präferierte Alternative zu Kreditkarten, PayPal oder Sofortüberweisung für die Zahlung von Kleinbeträgen in App-Stores, bei In-App-Käufen, Parktickets, Snacks an Automaten, beim Aufladen von Elektroautos, aber auch bei Musikdownloads, Online Spielen oder Video-on-Demand Angeboten.

Beim Launch in Deutschland erhalten Kunden mit Telekom-, Telefónica o2- und Vodafone-Laufzeitverträgen eine nextbike Gutschrift. Die erste Fahrt für Radfahrende bei der Bezahlung via „Zahl einfach per Handyrechnung“ ist bis zu einem Maximalbetrag von 5 Euro kostenlos. Die Aktion ist von Juli bis September 2021 in ganz Deutschland gültig.

“Carrier Billing, in Deutschland und Österreich als „Zahl einfach per Handyrechnung“ bekannt, ist das benutzerfreundlichste und das weitverbreitetste Zahlungsmittel der Welt”, sagt Clemens Leitner, Executive Vice President, Carrier & Business Development bei DIMOCO Carrier Billing. “In Deutschland gibt es aktuell lediglich 29 Mio. PayPal Konten und 37 Mio. Kreditkarten, jedoch im Vergleich dazu waren in Deutschland in 2020 über 147 Mio. Mobilfunkanschlüsse registriert. Damit hat fast jeder Mobilfunkkunde ohne irgendeine vorherige Registrierung ein potentielles Zahlungsmittel in seiner Tasche. Da die Mobilfunkpenetrationsrate weitaus höher als die Durchdringungsrate jeder anderen Zahlungsmethode ist, können unsere Kunden durch die Einbindung dieser zusätzlichen Bezahlmethode meist erstmalig wirklich allen die Bezahlung ihrer Produkte und Leistungen ermöglichen.”

“Fast alle Kund*innen mieten nextbike Fahrräder per App.
Bisher konnte man bei uns per Überweisung, Kreditkarte und PayPal bezahlen. Umso mehr freuen wir uns mit „Zahl einfach per Handyrechnung“ eine weitere Methode anzubieten, durch die noch mehr potentielle Nutzerinnen und Nutzer erreicht werden können”, sagt Leonhard von Harrach, CEO der nextbike GmbH. “Für uns ist die von den Mobilfunkbetreibern gestützte Kampagne natürlich ein großer Mehrwert, wir sind sicher, dass das von unserer Community gut angenommen werden wird.”

 

DIMOCO

DIMOCO Carrier Billing, gegründet im Jahr 2000, ist ein von der österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) lizensiertes Zahlungsinstitut mit Hauptsitz in Wien und Niederlassungen in Deutschland, Italien, Ungarn, Griechenland, Liechtenstein und Spanien.
Zusammen mit den deutschen Mobilfunkbetreibern O2, Telekom und Vodafone garantieren wir höchste Sicherheitsstandards. Als bewährter Partner von internationalen Mobilfunknetzbetreibern ermöglicht DIMOCO über 1,5 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt Waren und Dienstleistungen von Händlern über die Mobilfunkrechnung zu bezahlen.

Website:                                                            dimoco.eu/carrierbilling
Twitter:                                                              @Dimoco
LinkedIn:                                                            linkedin.com/company/dimoco-carrier-billing

 

nextbike

nextbike ist europäischer Bike-Sharing Marktführer. Getreu dem Motto “Wir teilen gern” mobilisiert das Unternehmen Millionen von Menschen nachhaltig. Schon seit 2004 entwickelt der Micro Mobility Pionier smarte Fahrradverleihsysteme. Aktuell hat nextbike sein Bike-Sharing weltweit in über 300 Städten als elementaren Bestandteil urbaner Mobilität etabliert. Mit diesem Service wird der ÖPNV noch umweltfreundlicher und um die Vorteile des Individualverkehrs ergänzt. 2019 wurde nextbike mit der Note 1,9 von Stiftung Warentest bewertet und als Testsieger der Bike-Sharing Anbieter in Deutschland ausgezeichnet.

Website:                                                            nextbike.net
Twitter:                                                              @nextbike
LinkedIn:                                                            linkedin.com/company/nextbike

 

Bild Material
Header – High resolution
Header – Low resolution
Clemens Leitner – Executive Vice President, Carrier & Business Development bei DIMOCO Carrier Billing
Leonhard von Harrach – CEO der nextbike GmbH

Press contact

Charlotte Newby
Head of Corporate Communications
DIMOCO Corporate Headquarters

Tel. +43 1 33 66 88-2059
Email: c.newby@dimoco.eu
Press Contact