DATENSCHUTZERKLÄRUNG

ZUM KONTAKTFORMULAR (DIMOCO QnA)

DIMOCO nimmt Datenschutz sehr ernst. Wir verarbeiten daher die Informationen (einschließlich personenbezogener Daten), die Sie uns zur Verfügung stellen, mit größter Sorgfalt und Vertraulichkeit gemäß dieser Datenschutzerklärung, sowie den geltenden Gesetzen. Diese Datenschutzerklärung enthält Informationen zu wesentlichen Aspekten der Datenverarbeitung bei DIMOCO.

1. Allgemeine Informationen

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erfolgt durch die DIMOCO Europe GmbH, eingetragen zu FN 199901 y des Firmenbuches des Landesgerichtes Wiener Neustadt, Österreich, und der Geschäftsanschrift in Campus 21, Europaring F15/302, A-2345 Brunn am Gebirge, Österreich. DIMOCO tritt in der Rolle des Verantwortlichen für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Datenschutzerklärung auf.

Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung gilt:

   jede Bezugnahme auf Sie oder Ihre bezieht sich auf den Nutzer des Kontaktformulars.

   jede Bezugnahme auf DIMOCO, wir, uns oder unsere bezieht sich auf die DIMOCO Europe GmbH.

2. Welche Daten werden verarbeitet?

Bei der Verwendung des Kontaktformulars werden folgende Daten erhoben:

  Name

  E-Mail Adresse

  Mobilfunknummer (MSISDN)

          Land der Mobilfunknummer (MSISDN)

          Nachricht

          IP-Adresse

          Entry ID

          User

3. Was ist der Zweck der Datenverarbeitung?

Wir verarbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich zur Ermittlung der für den von Ihnen bestellten Dienst zuständigen Dienst- und Drittanbieter und Weiterleitung Ihrer Anfrage an den zuständigen Dienst- und Drittanbieter bzw. seinen Kundendienst (der „Zweck“).

4. Wie werden die Daten verarbeitet?

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und mit der gebotenen Sorgfalt in einer Weise verarbeitet, die für den in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich genannten Zweck angemessen und notwendig ist. Die Daten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) verarbeitet. Die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten wird durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt.

5. Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

Das Kontaktformular wird beim Absenden direkt unserem Partnerunternehmen MPSC, welches für die Koordination von Verbraucheranfragen zuständig ist, zugestellt. Anhand Ihrer Angaben im Kontaktformular kann daraufhin unser Partnerunternehmen MPSC den für Ihre Anfrage zuständigen Dienst- und Drittanbieter, welcher im Rahmen des Datenschutzes in der Rolle des Verantwortlichen ist, zuordnen. Ihre Anfrage wird daraufhin zwecks Beantwortung an das Kundenservice des jeweiligen Dienst- und Drittanbieters weitergeleitet.

Ihre personenbezogenen Daten, welche im Kontaktformular hinterlegt werden, sind von autorisierten Mitarbeitern der im folgend aufgezählten Unternehmen, welche zweckgebunden in den (technischen) Abwicklungsprozess Ihrer Anfrage eingebunden sind, einsehbar:

       DIMOCO Europe GmbH

       MPSC Mobile Payments Service Center AG („MPSC“)

       KlickNet GmbH

Sofern unser Partnerunternehmen MPSC keine Dienste von Dienst- und Drittanbietern auf Basis der von Ihnen angegebenen Mobilfunknummer ermitteln kann, erfolgt eine entsprechende Information an Sie seitens unseres Partnerunternehmens MPSC.

6. Wie lange werden Ihre Daten verarbeitet?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange verarbeitet, wie es zur Erreichung des in dieser Datenschutzerklärung angeführten Zwecks notwendig ist. Daher werden die Daten mit der erfolgreichen Weiterleitung Ihrer Anfrage an den zuständigen Dienst- und Drittanbieter (bzw. seinen Kundendienst) zur weiteren Bearbeitung und Beantwortung vom System automatisch gelöscht. Dies passiert in der Regel spätestens innerhalb von 7 (sieben) Tagen nach dem Erhalt Ihrer Anfrage.

Um eine Weiterleitung an den zuständigen Dienst- und Drittanbieter nachweisen zu können, wird eine Kopie Ihrer Anfrage mit eingeschränktem Zugriff für einen Zeitraum aufbewahrt, der auf der geltenden gesetzlichen Verjährungsfrist basiert. Danach werden diese Daten vollständig aus unserem System gelöscht.

7. Ihre Einwilligung und Rechte

Ihre personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Pkt. a DSGVO verarbeitet. Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Nach Art. 13 bis 22 DSGVO haben Sie folgenden Rechte in Bezug auf die Informationen, einschließlich personenbezogener Daten haben, die Sie uns zur Verfügung stellen:

  Recht auf Information (Art. 13 und 14 DSGVO)

  Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

  Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

         Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden”) (Art. 17 DSGVO)

         Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

         Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

         Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

         Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtlicher Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 DSGVO)

Sie können die genannten Rechte jederzeit in Anspruch nehmen.

Ferner steht Ihnen das Recht zu, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu erheben.

Bei Fragen zur Datenverarbeitung stehen wir Ihnen unter folgenden Kontaktdaten gerne zur Verfügung:

DIMOCO Europe GmbH

E-mail: DCB_DataProtection@dimoco.eu 

Telephone: +43 1 33 66 888 – 0

Stay in touch!